Dr. Martin
Oberndorfer

 
team-portrait-martin-oberndorfer-kanzlei-oberndorfer-2.jpg
 
 

Mit vollem Engagement und Begeisterung für die Materie Wirtschaftsrecht begleite und vertrete ich meine Mandanten. Höchste Qualitätsansprüche an meine Arbeit münden in Resultate, die die Interessen meiner Mandanten bestmöglich vertreten.

Meine Schwerpunkte liegen unter anderem im Bank- und Kapitalmarktrecht, zu dem ich mehrere Publikationen veröffentlicht habe, sowie in Streitverfahren und in der Vertretung in Wirtschaftsstrafsachen.

WERDEGANG

2017: Universitätslektor an der Universität Liechtenstein

2015: Rechtsanwalt in Wels

2015: Rechtsanwaltsprüfung vor dem Senat der Rechtsanwaltsprüfungskommission beim Oberlandesgericht Linz (mit sehr gutem Erfolg)

2013: Abschluss des Doktoratsstudiums der Rechtswissenschaften und Promotion zum Doktor der Rechtswissenschaften (Dr. iur.) an der JKU Linz mit ausgezeichnetem Erfolg

2013: Gerichtspraxis im Sprengel des Oberlandesgerichts Linz (Bezirksgericht und Landesgericht Wels)

2012 - 2015: Rechtsanwaltsanwärter bei der Kanzlei Oberndorfer

2011 - 2012: Rechtsanwaltsanwärter bei der Minihold Rechtsanwaltsgesellschaft mbH in Wien

2010 - 2011: Jurist bei der Finanzmarktaufsicht (FMA) in Wien, Abteilung Markt- und Börseaufsicht

2010: Abschluss des Diplomstudiums und Sponsion zum Magister iuris (Mag. iur.) an der JKU Linz

NEBENTÄTIGKEITEN

Mitgliedschaft in Aufsichtsräten

Universitätslektor an der Universität Liechtenstein

Vortragender an der Anwaltsakademie (AWAK)


AUSZEICHNUNGEN

2014: Hauptpreis des VKB-Wissenschaftspreises für die Dissertation zum Thema "Die Prospektpflicht nach dem KMG"

2014: Preis des Interessensverbandes für Anleger (IVA) und des Aktienforums für die Dissertation zum Thema "Die Prospektpflicht nach dem KMG"

2011: Wissenschaftspreis der Raiffeisenlandesbank OÖ für die Diplomarbeit zum Thema "Die Unvereinbarkeitsbestimmungen im Privatstiftungsrecht"

2010: Erwin-Wenzl-Preis

PUBLIKATIONEN

Strafbarkeit "falscher Prospektwerbung" nach § 15 KMG und § 163a StGB, gemeinsam mit Mag. Diana Bernreiter (ÖJZ Heft 9/2018, 406 ff)

Die Prospektpflicht nach dem KMG, erschienen im März 2014 als Band V in der Schriftenreihe Bank- und Kapitalmarktrecht, 192 Seiten, MANZ Verlag, Wien

Grenzen der Strafbarkeit bei Verletzung der Prospektpflicht gemäß KMG im Internet (ZFR Heft 1/2014, 2 ff)

Begutachtungsentwurf für das Alternative Investmentfonds Manager Gesetz (AIFMG) (ZRF Heft 4/2013, 194 ff)

Das Kundeninformationsdokument (KID) nach dem Investmentfondsgesetz 2011 (ZFR Heft 6/2011, 156 ff)

Wesentliche Neuerungen durch das Investmentfondsgesetz 2011 (Spektrum der Rechtswissenschaft [SPRW] 1/2011 - Kapitalmarktrecht A, 1 ff)